Startseite
    1.Kapitel
    2.Kapitel
    3.Kapitel
  Über...
  Archiv
  charaktere
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/marenberg

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bewegung in der Nachbarschaft

Rosa Ranunkel blickte aus dem Fenster. Die Sonne schien und der laue Wind strich durch die Blätter des Haselnussstrauchs vor dem Haus. Das frische grüne Laub hob sich strahlend von dem Blau des Himmels ab. Alles wirkte freundlich und friedlich. Plötzlich zog eine Bewegung am Rand ihres Blickfeldes die Aufmerksamkeit Rosas auf sich. Die Gartentür des bis dahin verweistes Nachbargrundstücks öffnete sich und eine junge Frau trat in den verwilderten Garten.

Es schien als wären ihre einsamen Tage am Rande des Dorfers erst einmal vorüber. Ob diese Frau mit ihr sprechen würde? Die übrigen Bewohner von Rabenfels mieden sie seit Jahren. Als promovierte Botanikerin hatte sie es wahrhaftig nicht leicht in der Dorfgemeinschaft. gäbe es noch Hexenverbrennungen wäre sie von den Dörflern wohl lieber gestern als heute auf den Scheiterhaufen geschickt worden. Eine Freundin könnte sie wirklich gut gebrauchen.

8.2.08 23:46
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung